Ethereum [ETH] bricht mit der DeFi-Eingliederung

Ethereum [ETH] bricht mit der DeFi-Eingliederung von Bitcoin mit 200 Dollar unter die kritische Unterstützung

Die bei Ethereum [ETH] ansässige DeFi, MakerDAO, unterstützt Bitcoin [BTC] als Sicherheit für die Ausgabe der Stablecoin des DAI. WBTC (Wrapped Bitcoin), das auf Ethereum bei Bitcoin Evolution ausgegeben wird, wird nun zusätzlich zu ETH, BAT und USDC verwendet, um Maker-Tresore zu öffnen, um Dai zu erzeugen. Entwickler von Maker haben dies gestern in der Aktualisierung vermerkt,

Ethereum bei Bitcoin Evolution

Bitcoin-Inhaber können nun ihr BTC in ein WBTC umwandeln (Bitcoin in die Ethereum-Blockkette einbringen) und es dann zur Erzeugung von Dai verwenden.

MakerDao ist eine der führenden DeFi-Lösungen, die auf Ethereum aufbaut. Durch die Erweiterung des Sicherheitenpools um eine Vielzahl von Kryptowährungen wird im Wesentlichen FIAT generiert, wobei der Wert der Kryptowährungen verwendet wird. Nic Carter, führender On-Chain-Analyst und Gründer von Coinmetrics, bemerkte dazu,

Ich denke, dass „reine“ Stablecoins mit Krypto-Unterstützung sehr mächtig und sehr wertvoll sind, da sie die zugrundeliegenden nativen Einheiten (d.h. BTC und Äther) aufwerten. Es ist ein Verdienst, rein zu bleiben. Auch wenn es teurer ist, $s (Dollar) aus reinen Krypto-Sicherheiten herzustellen.

Dennoch bleibt ein beträchtliches Risiko hinsichtlich der Volatilität und des Wachstums dieser Sicherheit bestehen. Darüber hinaus stellt die Aufnahme von Bitcoin in den DeFi-Pool ein Wertrisiko für die Verwendung von Ethereum dar. Derzeit liegt die Dominanz von Bitcoin und Ethereum gegenüber dem Kryptomarkt bei 66 % bzw. 9 %.

Preis-Analyse

Darüber hinaus bestimmt die starke Korrelation des Preises von Kryptowährungen mit Bitcoin in der Regel auch den Trend bei den Altmünzen. Krypto-Händler Brandon Lawless (alias) beobachtete einen starken Bullen- und Bärentrend bei Bitcoin Evolution, der auf Bitcoin oberhalb (rot) oder unterhalb (blau) des 20-Wochen-Durchschnitts basierte. Der gleitende 20-Wochen-Durchschnitt liegt derzeit bei $7965.

Auf Tagesbasis war der Trend nach dem Coronavirus-Crash zinsbullisch. Er hat jedoch einen aufsteigenden Keil gebildet, was ein rückläufiges Muster darstellt. Der Preis nähert sich derzeit einem Ausbruch unterhalb der Unterstützung bei $200.

Nichtsdestotrotz bildet der 50-Perioden-EMA (exponentiell gleitender Durchschnitt) zusammen mit dem 200-Tage-EMA ein „goldenes Kreuz“, das, falls es bestätigt wird, bullish ist.

Der Preis von Ether [ETH] um 5: 15 Stunden UTC am 4. April 2020 beträgt 196 $. Die Preisaktion und der Tagesschluss heute werden von erheblicher Bedeutung für die Festlegung des kurzfristigen Trends von Ether [ETH] sein.